Leichter.Besser.Machen.

"Veränderungen in der Leitstelle erfolgreich managen"

• Mit den betroffenen Leitstellenmitarbeitern den Wandel bewältigen • Nach vorne gerichtete Bestandsaufnahme des Ist-Zustandes • Noch mehr Professionalität erzielen • Von Erfahrungen profitieren

 Sehr oft sind es technische Veränderungen, organisatorische Umstellungen oder auch Personenwechsel, die eine Veränderungen in den gewohnten Abläufen oder in der Aufbauorganisation der Leitstelle erforderlich machen. Häufiger kann auch festgestellt werden, dass die bisherigen Verfahrensabläufe, Handlungsweise und die gewohten Reaktionen der Leitstellenmitarbeiter nicht mehr den gestiegenen Erwartungen und Erfordernissen gerecht werden. (In der hier zu sehenden Checkliste  sind Fragen dazu.)

Wie gelingt es, den erforderlichen Wandel mit den betroffenen Leitstellenmitarbeitern zu bewerkstelligen?

In diesem Workshopr wird aus der Erfahrung von Projekten des Wandels und der Umorganisation in Leitstellen berichtet. Es werden praxistaugliche, bewährte Vorgehensweisen vorgestellt, die die Betroffenen zu Beteiligten machen, die Professionalität des Handelns steigern und die Leitstelle für den Wandel flexibel machen. Die Ziele sind dabei:

  • Noch mehr Kundenorientierung im Leitstellenhandeln.
  • Die Lt.-St.-Mitarbeiter/innen bei Veränderungen "in's Boot  holen".
  • Störungen noch professioneller managen.
  • Einheitlicheres Vorgehen der Mitarbeiter bei Störfaällen, wie auch der Behandlung von Fahrerwanliegen
  • Klima-Verbesserung zwischen Leitstelle und Fahrern

Die Teilnehmer/innen  erhalten wertvolle Anregungen zur Optimierung der Leitstellenarbeitund des behutsamen Vorgehens beim Wandel.

Wissenswertes zu diesem Thema lesen Sie in dem den Artikel  "10 Schritte zu einer optimalen Leitstelle"  (Klicken)

 

Termin und Ort:

18.März 2020 in Nürnberg

Zielgruppe

  • Betriebsleiter
  • Leiter/Vorgesetzte von Leitstellen
  • Schicht- und Teamleiter bzw. Koordinatoren in Leitstellen

Referenten:

Dipl.-Kfm, Dipl.-Sozialwirt Eberhard Lehrenkrauss

Andreas Bergstein, Teamleiter Verkehrsmanagement WSW mobil, Wuppertal

Durchführung in Ihrem Betrieb

Dieses Seminar führen wir – auf die spezifische betriebliche Situation angepasst- auch in Ihrem Unternehmen direkt durch. Bitte kontaktieren Sie uns.

Anmelden und Gebühren

Wenn Sie sich anmelden wollen, Näheres wissen wollen oder Fragen haben, rufen Sie uns bitte an: 0911 20 98 31 oder schicken Sie uns eine Nachricht. Seminargebühr: 645.-Euro.

(Termin-, Orts- und Gebühren-Änderungen vorbehalten)

 


Nullam quis risus eget urna mollis ornare vel eu leo.